JPh Logo
 
Facebook - Like

Nr. 39/2013 - Lachen

Cover No. 39

 

Editorial 3

Schwerpunkt: Lachen 5

  • Vorwort (Silvia Stoller) 5
  • Das Lachen, der gezielte Witz und die verbo(r)gene Wahrheit (Christina Schües) 9
  • Sich fallen lassen: Lachen und Weinen (Käte Meyer-Drawe) 17
  • Nichts zum Lachen. Die Gabe der Gegenstandslosigkeit nach Bataille
    (Artur R. Boelderl) 23
  • Lachen und Selbstbehauptung. Adorno, Plessner und die depotenzierte Souveränität (Antonio Roselli & Henning Siekmann) 32
  • Paranoisches Lachen (Hans Rainer Sepp) 43
  • Präphänomenologie, Phänomenologie und Postphänomenologie des Lachens. Ein erster Überblick (Silvia Stoller) 50

Interview

Wie Nietzsche uns zum Lachen bringt. Silvia Stoller im Interview mit Katia Hay 67

 

Veranstaltungen 82

Nachruf

  • Persönlicher Nachruf auf Hugh J. Silverman (1945-2013) 84

Rezensionen, Literaturhinweise

Neuere Literatur 87

  • M. Blanchot: Der literarische Raum (Christian Sternad) 87
  • P. Bourdieu: Algerische Skizzen (Martin W. Schnell) 90
  • K. Busch: Passivität (Christian Sternad) 91
  • E. Fink: Epilegomena zu Immanuel Kants Kritik der reinen Vernunft (Sebastian Lederle) 94
  • S. Kruks: Simone de Beauvoir and the Politics of Ambiguity (Megan Burke) 98
  • J. Rancière: Béla Tarr. Die Zeit danach (Philip Waldner) 102
  • P. Ricœur: Lebendig bis in den Tod (Martin W. Schnell) 104
  • E. Hutfless/G. Postl/E. Schäfer (Hg.): H. Cixous: Das Lachen der Medusa (Bettina Schmitz) 107
  • F. Vogelsang: Offene Wirklichkeit (Christian Grüny) 110

Neuerscheinungen 114

Impressum 116

Dieses Heft bestellen ...

Für Ihre Literaturverwaltung: Bibliografische Angaben der Schwerpunktartikel in gängigen Formaten

Suche J o u r n a l  Phänomenologie bei ZDB, worldcat, Google Scholar oder Scirus

down ISSN 1027-5657 JPh Logo
14.10.2013 www.autor