Journal Phaenomenologie

Journal Phänomenologie / Inhalte / Heft 6 / Rezensionen

Rezensionen J o u r n a l  Phänomenologie Nr. 6

Anette Barkhaus / Matthias Mayer / Neil Roughley / Donatus Thürnau (Hg.), Ilse Bindseil / Monika Noll (Hg.) Gernot Böhme, Georg Bensch, Henri Ey, Richard Grathoff (Hg.), Andreas Großmann, Stefan Hübsch, Friedrich-Wilhelm von Herrmann, Edmund Husserl, Don Ihde, Bin Kimura, Eckhard Lobsien, Niklas Luhmann, Jens Mattern, Karl Mertens, Vladimir Milisavljevic, Phänomenologische Forschungen, Eike Pies, Paul Chester Santilli, Axel Spree, Wolfgang Welsch


Folgende Werke werden im Journal Phäenomenologie Nr. 6 besprochen:

Anette Barkhaus / Matthias Mayer / Neil Roughley / Donatus Thürnau (Hg.): Identität, Leiblichkeit, Normativität. Neue Horizonte anthropologischen Denkens. Frankfurt/Main: Suhrkamp 1996 (stw 1247). 427 Seiten, ISBN 3-518-28847-4, DM 27,80.
(Michael Dumfarth, Wien)

Georg Bensch: Vom Kunstwerk zum ästhetischen Objekt. Zur Geschichte der phänomenologischen Ästhetik [Phänomenologische Untersuchungen 3]. München: Fink 1994. 191 Seiten, ISBN 3-7705-2970-7, DM 48,-- / öS 375,--.
(János Békési, Wien)

Ilse Bindseil / Monika Noll (Hg.): Mit Foucault und Fantasie. [Frauen 4]. Freiburg i. Br.: ca ira Verlag 1995. 168 Seiten, ISBN 3-924627-45-2.
(Petra Gehring, Hagen)

Gernot Böhme: Briefe an meine Töchter. Frankfurt/Main: Insel Verlag 1995. 158 Seiten, ISBN 3-458-16690-4, ca. DM 30,--.
(Silvia Stoller, Wien)

Henri Ey: Das Bewußtsein. übers. von Karl Peter Kisker. Berlin: Walter de Gruyter 1967. (Titel der franz. Originalausgabe: La Conscience. Paris 1963).
(Ulrike Kadi, Wien)

Richard Grathoff (Hg.): Alfred Schütz -- Aron Gurwitsch -- Briefwechsel 1939--1959. Mit einer Einleitung von L. Landgrebe. München: Wilhelm Fink 1985 [Übergänge. Texte und Studien zu Handlung, Sprache und Lebenswelt, hg. v. R. Grathoff und B. Waldenfels, Bd. 4]. 543 Seiten.
(Sebastian Luft, Wuppertal)

Andreas Großmann: Spur zum Heiligen. Kunst und Geschichte im Widerstreit zwischen Hegel und Heidegger. [Hegel-Studien / Beiheft 36]. Bonn: Bouvier 1996. 256 Seiten, ISBN 3-416-02587-3, ISSN 0440-5927.
(Gerhard Unterthurner, Wien)

Stefan Hübsch: Philosophie und Gewissen. Beiträge zur Rehabilitierung des philosophischen Gewissensbegriffs. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1995. 286 Seiten, ISBN 3-525-30510-9, DM 80,--.
(Birgit Schaaff, Bochum)

Edmund Husserl: Die Krisis des europäischen Menschentums und die Philosophie. Mit einer Einführung von Bernhard Waldenfels. Beltz Athenäum: Weinheim 1995. 78 Seiten, DM 22,--.
(Sebastian Luft, Wuppertal)

Don Ihde: Postphenomenology. Essays in the Postmodern Context. Evanston: Northwestern University Press 1993. 161 Seiten, ISBN 0-8101-1275-2, US-$ 17,--.
(János Békési, Wien)

Bin Kimura: Zwischen Mensch und Mensch. Strukturen japanischer Subjektivität. Aus dem Japanischen übersetzt u. herausgegeben von Elmar Weinmayr. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1995. 230 S., ISBN 3-534-12426-X, DM 58,--.
(Birgit Griesecke, Bochum)

Eckhard Lobsien: Das literarische Feld. Phänomenologie der Literaturwissenschaft. München: Wilhelm Fink Verlag 1988. 225 Seiten, ISBN 3-7705-2485-3, öS 375,-- / DM 48,--.
(Gabriella Burkhart, Wien)

Niklas Luhmann: Die neuzeitlichen Wissenschaften und die Phänomenologie. Wien: Picus 1996 [Wiener Vorlesungen, hg. von der Kulturabteilung der Stadt Wien]. 67 Seiten, ISBN 3-85452-345-9, öS 98,--.
(Franz Krainer, Wien)

Jens Mattern, Paul Ricoeur zur Einführung, Hamburg: Junius 1996 [Zur Einführung 119]. ISBN 3-88506-919-9, öS 184,-- / DM 24,80.
(Franz Prammer, Wien)

Karl Mertens: Zwischen Letztbegründung und Skepsis. Kritische Untersuchungen zum Selbstverständnis der transzendentalen Phänomenologie Edmund Husserls. [Orbis Phaenomenologicus Abtlg. VI, Bd. 1]. Freiburg, München: Alber 1996. 320 Seiten, ISBN 3-495-47818-3, DM 98,-- / öS 725,-- (gebunden).
(Sebastian Luft, Wuppertal)

Vladimir Milisavljevic: "Derida i Hajdeger", in: Filozofski Godisnjak 8 (1995), hg. von Glasnik Instituta za filozofiju Filozofskog fakulteta u Beogradu, Beograd, Cika Ljubina 18--20, S. 105--120.
(Vladimir Milisavljevic, übers. v. Eva Kamerer, Belgrad)

Phänomenologische Forschungen, Bd. 30: Die Freiburger Phänomenologie, Alber: Freiburg, München 1996. Phänomenologische Forschungen, Neue Folge, Bd. 1, im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Forschung, hrsg. v. E. W. Orth und K.-H. Lembeck. Alber: Freiburg, München 1996 (1. Halbband).
(Sebastian Luft, Wuppertal)

Eike Pies: Der Mordfall Descartes. Dokumente -- Indizien -- Beweise. Solingen: Verlag E. & U. Brockhaus 1996. 152 Seiten, ISBN 3-930132-05-2, DM 46,--.
(Oliver Weckbrodt, Wuppertal)

Paul Chester Santilli: The Notion of Style in Merleau-Ponty. Boston College: Dissertation 1976. UMI Dissertation Services 1996. 338 Seiten.
(Silvia Stoller, Wien)

Axel Spree: Kritik der Interpretation. Analytische Untersuchungen zu interpretationskritischen Literaturtheorien. Paderborn u. a.: Schöningh 1995 [Reihe: Explicatio]. 235 Seiten, ISBN 3-506-73007-X, DM 68,--.
(Helge Schalk, Bochum)

Friedrich-Wilhelm von Herrmann: Wege ins Ereignis. Zu Heideggers "Beiträgen zur Philosophie". Frankfurt/Main: V. Klostermann 1994. VII--X, 409 Seiten, ISBN 3-465-02662-4, DM 84,-- (kart.) / DM 98,-- (Leinen).
(Andreas Großmann, Bochum)

Wolfgang Welsch: Vernunft. Die zeitgenössische Vernunftkritik und das Konzept der transversalen Vernunft. Frankfurt/Main: Suhrkamp 1995. 983 Seiten, ISBN 3-518-58184-8, DM 148,-- (Frankfurt/Main: Suhrkamp 1996, stw 1238, DM 39,80).
(Helge Schalk, Bochum)


Journal Phänomenologie / Inhalte / Heft 6 / Rezensionen

Last Updated: 2000-06-10